Herzlich Willkommen!
 Herzlich Willkommen!

Unsere Baustelle

Auf der Baustelle können wir jeden Tag sehen, wie Stück für Stück aus einzelnen Steinen unsere Mensa und der Kindergarten gebaut werden. Einige Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse haben sich diese Baustelle genau angesehen und ihre Eindrücke niedergeschrieben.  

 

 

 

„Als ich nach den Ferien auf den Schulhof gekommen bin, war es etwas lauter und es stand ein Bauzaun auf dem Schulhof. Es ist ein neuer Anfang.“

 

„Seitdem ich wieder in der Schule bin, hat sich auf dem Schulhof einiges verändert. Es wird eine Mensa und ein Kindergarten gebaut. Ganz viele Spielgeräte wurden abgebaut, zum Beispiel die Kletterwand. Es steht ein großer Zaun, der den Schulhof von der Baustelle trennt. Es bedeutet, dass wir viel weniger vom Schulhof haben als früher. Es sind auch ein Kran und ein Lastwagen gekommen. Der Lastwagen hat auch einen kleinen Greifer, womit er Steine hin und her heben kann. Es ist toll, dass wir in der Butze dafür neue Spielsachen haben.“

 

„Ich freue mich darüber, dass der Kindergarten zu uns zieht.“

 

„Ich finde es nicht gut, dass der Schulhof so klein geworden ist. Viele Spielgeräte sind weg und unsere Spiellager wurde zerstört. Jetzt bauen sie die Mauern aus Steinen. Bevor sie die Mauer bauen, brauchen sie ein Fundament. Die Steine befestigen sie mit Mörtel.“

 

„Ich habe nach den Sommerferien gesehen, dass vier Spielgeräte abgebaut wurden. Vormittags ist es laut und manchmal langweilig auf dem Schulhof. Wir haben weniger Platz zum Spielen.“

 

„Der Kran kann schwere Gewichte tragen und ist lang. Der Laster kann fahren, hat einen Greifer und kann Steine tragen.“

 

„Bei uns auf dem Schulhof wird der Kindergarten gebaut. Die Bodenplatte wurde aus Beton gegossen. Auf der Baustelle steht ein Kran. Zurzeit werden die Wände gemauert.“

 

„Als ich nach den Ferien auf den Schulhof kam, sah ich auf einmal einen Kran und einen Bauzaun. Es wird eine Mensa und ein Kindergarten gebaut. Der Zaun steht zwischen dem Holzhaus und dem Fußballplatz. Es wurden viele rote Steine geliefert. Eine Mörtelmaschine und eine Steinsäge stehen auf der Baustelle. Wenn wir Unterricht haben ist es auch mal laut. Einige Mauern stehen schon.“

 

„Mir ist aufgefallen, dass auf dem Schulhof ein Kran steht. Zwischendurch ist es sehr sehr laut.“

 

„Als ich nach den Ferien auf den Schulhof gekommen bin, stand dort ein Bauzaun, ein großer Kran, ein LKW mit einem Greifarm und ein Mörtelgerät. Nun ist auch der Boden fertig. Ein paar Mauern sind schon gebaut.“

 

„Auf unserem Schulhof hat sich so einiges verändert. Ein großer Bauzaun trennt die Baustelle von unserem Schulhof und nimmt uns Platz. Es steht ein LKW mit einem großen Greifarm da. Ein Kran ist auch anwesend. Er hebt schwere Sachen hoch. Die Steinsäge ist sehr laut.“

 

04.09.2020

Neueste Beiträge unserer Klassen:

Hier finden Sie uns

Freiherr-vom-Stein Grundschule Heinde
Freiherr-vom-Stein-Str. 10
31162 Bad Salzdetfurth/
           Heinde

Kontakt

Telefonisch erreichen Sie uns unter 05064/216.
 

Unsere E-Mail Adresse lautet

gsheinde@t-online.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Freiherr-vom-Stein Grundschule Heinde